Ontologische Kinesiologie

In allen Lebenssituationen sind die Dynamiken unserer Lebenskräfte wie beispielsweise Herkunft, Tradition, Trauer, Angst, Eifersucht, Verhaltensmuster, Kultur, Beurteilung, Freiheit, Sicherheit und Lebensfreude präsent.

Begegnen wir diesen Lebenskräften in einer sein-orientierten Haltung und werden Sie sich bewusst, wie sehr Sie im Leben getragen sind und in ihm Ihre persönlichen Ziele erreichen können.

Diese unvoreingenommene Begegnung mit dem was gerade zum Ausdruck kommt ist die ontologische bzw. sein-orientierte Haltung. 
Lassen wir das Leben frei von Wertungen und Absichten entfalten.
Hierfür achten wir gemeinsam auf die Signale und Impulse Ihres Körpers.
Wir sind wach gegenüber den in der Sitzung auftauchenden Lebenskräften. 
Diese drücken sich mit verschiedenen Fingerpositionen (Mudras) aus die mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests einen momentanen Entwicklungsprozess präzise nachvollziehen lassen.

Begegnen wir diesen uns zur Verfügung stehenden Lebenskräften in einer sein-orientierten Haltung, so führt dies zu einer positiv tiefgreifenden und nachhaltigen Entwicklung Ihrer Persönlichkeit.

Tauchen Sie mit mir in eine Welt ein, in der 
Ihnen bestätigt wird, dass Sie vom Leben getragen werden und Sie sich jederzeit auf das stützen können, was gerade auftaucht.